Martinslieder am Niederrhein und anderswo : [33 Lieder ; Melodiestimme, spielbar mit C-Blockflöte und mit Akkorden für Gitarre und Akkordeon]

beteiligte Personen: Schulz, Katja 1978- [Ill.]
Verfasserangabe: [Ill.: Katja Schulz]
Medientyp: Noten
veröffentlicht: Kaarst: : Uhr-Verl., , c 2008
Umfang: 36 S. : Ill.
enthält: Enth.: Abends, wenn es dunkel wird. Ale Kenger sent op Trab. Am Himmel stehen Stern an Stern. Beim Laternegehen. Dä hellje Zinte Mäetes. Der Herbststurm braust durch Wald und Feld. Durch die Straßen auf und nieder. Es dunkelt früh der Abend schon. Hier kommen wir mit Lichtern an. Hört unser Lied. Ich geh mit meiner Laterne. Ich habe eine feine Laterne. Jubel klengt, alles sengt (Oedingsche Zintermäteszog). Kenger, Kenger, hüert ens aan. Kleiner Lampion = Lampionnetje. Lasst uns froh und munter sein. Laterne, Laterne. Licht in der Laterne. Loop, Möller, loop. Martin, Martin war ein frommer Mann. Mech hät e lekker Pöppke. Milli und Molli. Nun zünden wir das Lämpchen an. Sankt Martin ist schon wieder hier. Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind. Sankt Martin war ein guter Mann. Schöner als der Mond. Seht unsere Laterne. Sei gegrüßt, Sankt Martin, Gottesmann. Sieh, mein Kerzchen brennt so hell. Wir zünden uns're Lichter an. Zink Mätes kütt all Johr zurück. Großer Gott, wir loben dich
Thema: R 20 , R 1463
Besetzung/Gattung:
Buchumschlag
Gespeichert in:

Bibliothek

1156 E: Folkwang Freihand +
Ausleihe/Freih Signatur: R 20 / Mart Barcode: 217636-10

Signatur

  • R 20 / Mart

Dieser Titel ist verfügbar in